Schluss mit Kapuzenschals

zurück zur Blog-Übersicht

 

 

So, jetzt bin ich wieder (wie jedes Jahr) an dem Punkt, an dem ich mit der Produktion von Kapuzenschals aufhören werde. Gerade habe ich das letzte Exemplar im Shop eingestellt - jetzt habe ich einfach keine Lust mehr. In diesem Jahr war dies das 12. Exemplar, jetzt möchte ich mich dann doch lieber mal wieder anderen Dingen zuwenden. Klar, auf Anfrage werde ich mich natürlich noch einmal dransetzen, aber in den Shop kommt definitiv keiner mehr in diesem Jahr.

 

Jetzt mal was Kleines

Tosh Merino Light "Cousteau"
Tosh Merino Light "Cousteau"

Momentan schwebt mir ein Babykleidchen vor. Schon im letzten Jahr habe ich mir in Jules Wollshop die Tosh Merino Light  "Cousteau" gekauft, um mir einen Boxy zu stricken (jaaa, manchmal stricke ich sehr gern auch nach Anleitungen anderer Designer!). Und was soll ich sagen? Dieses Garn vertrage ich sogar auf der nackten Haut, obwohl es zu 100% aus Wolle besteht.

 

Optimal also auch für Babys - und da ich ja nicht unbedingt ein Fan von typischen Babyfarben bin, wage ich das Experiment einfach mal. Ein schönes Winterkleidchen in schillernden Grüntönen ist jedenfalls mal eine Alternative zu pink oder hellblau. Ich finde gerade Babysachen oft ziemlich verkitscht und verstehe eigentlich nicht so recht, warum das so sein muss.

 

Da ich gerade einfach drauflos stricke, hoffe ich mal, dass dieses Projekt nicht wieder in die Kiste der Unvollendeten landet - aber bis jetzt sieht's gut aus ;-)

 

Bis bald

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0