Ganz von den Socken

zurück zur Blog-Übersicht


In diesem Winter sind viele meiner Kunden ein wenig verwirrt: Warum ist es bei fashionworks so ruhig? Es gibt nur noch einen einzigen Kapuzenschal zu kaufen, Nachbestellungen können nicht angenommen werden und neue Designs gibt es auch nicht. Was ist denn da los?


Sockengarn in Hülle und Fülle

Ganz einfach: Das Sockengarn ist schuld. In meinem Atelier türmen sich Knäuel von Sockengarnen jedweder Coleur und Qualität. Und alle müssen zu kleinen und größeren Lace-Projekten verarbeitet werden. Ja, richtig gehört: "Lace stricken mit Sockengarnen". Etwas ungewöhnlich vielleicht, aber gleichzeitig der Titel des Buches bzw. Booklets, das voraussichtlich im März nächsten Jahres in die Buchhandlungen kommen wird.  In diesem Booklet aus der allgemein bekannten "Topp"-Reihe des Frech Verlags wird es Anleitungen zu vielen kleinen Accessoires in Spitzenoptik geben.  Und ich bin Autorin, Designerin und Strickerin zugleich.


Für mich eine neue Herausforderung, da Sockengarne bislang nicht zu meinen Favoriten gehörten. Aber letztlich war ich doch erstaunt, wie viele unterschiedliche und wunderschöne Qualitäten es in diesem Bereich mittlerweile gibt. Schon die erste Lieferung hat sofort die Stricklust auf Sockengarne in mir entfacht - und seitdem designe und stricke ich ausschließlich für die Modelle aus dem Buch. Schals, Tücher, Babydecken, Kissenhüllen, Arm- und Beinstulpen - es wird für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen viel Schönes zu entdecken sein. Einen besonderen Dank möchte ich an dieser Stelle noch einmal an meine langjährigen Strickfreunde aus der facebook-Gruppe "Freestyle knitting" senden, die mich tatkräftig bei der Wahl des richtigen Garns für das Modell "Kapuzenschal" unterstützt haben ;-)


Endspurt

Aber bis es soweit ist, steht erst mal jede Menge Arbeit an. Mein Schreibtisch quillt über vor lauter Strickschriften, handschriftlichen Notizen und Maschenproben. Es heißt designen, stricken, verwerfen, fluchen, neu anfangen und vollenden. Mitte Dezember muss alles fertig sein, damit die Modelle noch fotografiert und die Anleitungen ins Layout gebracht werden können. Eine schweißtreibende Arbeit, die mich zwar kaum noch ruhig schlafen lässt, aber unheimlich viel Spaß macht. Und ich bin schon sehr gespannt auf das Ergebnis.


Also wird es in diesem Jahr wohl nichts werden mit neuen Designs, die ich direkt vorstellen kann. Aber wer Lacestricken mag und noch Ideen für Sockengarne braucht, der wird dann im nächsten Frühjahr auf einen Schlag gleich mehrere neue Designs haben können. Bis dahin bitte ich also um Eure Geduld und freue mich schon auf den späteren Austausch.


Bis bald!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0