Anleitung für Brautstola "Cecilia"


Anleitung "Cecilia"

Dieses wunderschöne Tuch ist die perfekte Kombination von Tradition und Innovation. Die Bordüre wurde nach einer Anleitung aus dem 19. Jahrhundert gearbeitet (“Harebell lace” aus “Welson’s Practical Knitter"), während das Design für die Tuchmitte eigens für dieses Modell erstellt wurde - man wird es daher nirgendwo anders finden.

 

Diese Kombination passt perfekt zum Thema "Hochzeit": auch dort wird eine alte Tradition in die moderne Zeit von heute überführt. Ich habe dieses Tuch mit einem hauchzarten einfädigen Cobweb-Garn aus flauschigem Kidmohair und glänzender Seide gestrickt. Es kann aber auch ein 2fädiges Lacegarn verwendet werden - hier würde ich jedoch eine größere Nadelstärke wählen. Die Maße des Tuches würden sich dadurch leicht erhöhen.

 

Maße: Das Tuch hat eine Länge von 160 cm und eine Breite von 75 cm. Eine moderate Größe, die die Schönheit eines Brautkleides nicht verdeckt, sondern elegant unterstreicht.

 

Garnverbrauch: Ich habe für dieses Modell das einfädige Cobwebgarn "Setamo" von Filace verstrickt (LL 1.500 m/100 g). Man benötigt ca. 2 Stränge. Außerdem brauchst Du Stricknadeln Nr. 3,5 und eine Häkelnadel Nr. 4.

 

4,90 €

  • verfügbar
  • Lieferzeit 1 - 2 Werktage1

Die Lieferung von Strickanleitungen erfolgt per E-Mail als pdf-Dokument. Für das Öffnen des Dokuments wird der Adobe Reader benötigt, der hier kostenlos heruntergeladen werden kann.

 

---------------------------------------

 

Rechtlicher Hinweis:
Diese Anleitung unterliegt dem Copyright und ist nur für den persönlichen Gebrauch - Vervielfältigungen und Weitergabe an Dritte sind ausdrücklich verboten. Eine gewerbliche Nutzung der Anleitung sowie der daraus erstellten Modelle ist ohne vorherige Erlaubnis nicht gestattet.